Willkommen beim NABU Schwarzwald-Baar

Nehmen Sie an einer unserer Exkursionen teil oder besuchen Sie unsere Monats-Treffen.  

siehe unter:   AKTUELLES  Termine und Veranstaltungen

Wir freuen uns auf Sie !

Flußregenpfeifer auf dem Nest
Flußregenpfeifer auf dem Nest

"Natur erleben - Natur erkunden - Natur verstehen - Natur schützen"

Wir möchten Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

Grünes Klassenzimmer bei Donaueschingen
Grünes Klassenzimmer bei Donaueschingen

siehe auch unter Projekte > Umweltbildung


AKTUELLES:

Noch aktueller informiert sind Sie, wenn Sie sich bei unserem Newsletter anmelden!

NaBU SBK Termine 2015

NABU Schwarzwald-Baar Veranstaltungen 20
Adobe Acrobat Dokument [250.5 KB]
Download

Hochbrisant und aktuell zum Thema Wasservögel:

Jagdzeiten verschiedener Tierarten nach dem derzeit noch gültigen Jagdgesetz:

Jagdzeiten .pdf
Adobe Acrobat Dokument [107.6 KB]
Download

Hier das neue Jagd- und Wildtiermanagement-Gesetz für Baden-Württemberg.

Ganz wichtig ist §7 und die dazugehörige Anlage, in dem die einzelnen Arten den verschiedenen Managementstufen zugeordnet werden.

JWMG Baden-Württemberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument [160.2 KB]
Download

Und hier die Stellungnahme des Ökologischen Jagdvereins zur Zuordnung der verschiedenen Arten zu den Managementstufen und zu den dazu noch festzulegenden Jagdzeiten:

Jagdzeiten im neuen Jagdgesetz
ÖJV-Vorschlag Jagdzeiten für JWMG-DVO.pd
Adobe Acrobat Dokument [179.3 KB]
Download

Die Vorbereitung der Durchführungsverordnung zum neuen Jagd-und Wildtiermanagementgesetzes ist im Anlaufen. Dazu hat der Ökologische Jagdverein in der anliegenden PDF-Datei seine Standpunkte dargestellt.

Weitere Anregungen und Wünsche zur Gestaltung der Jagdzeiten sind willkommen.

Bitte senden an peter.gapp@petoga.de