Aarestausee 2014

Nur zwei Teilnehmer konnten sich bei durchwachsener Wetterprognose aufraffen.

Letztlich war es dann immerhin trocken, wenn auch windig und kühl.

Trotzdem hat sich die Fahrt gelohnt, konnten doch wiederum -bis auf Schellente- alle Entenarten, inklusive Brandgans und Eiderente, entdeckt werden.

Dazu kamen mindestens 36 Grosse Brachvögel, ein ziehender Fischadler sowie auf eine Distanz von fünf Metern zwei Beutelmeisen neben den üblichen, für den Speichersee zu erwartenden weiteren Arten.

 

Matthias Ebert

AKTUELLES:

Noch aktueller informiert sind Sie, wenn Sie sich bei unserem Newsletter anmelden!

Anfahrt zum Monatstreffen: