Für mehr Artenvielfalt

Durch Erhaltung und Schaffung von Lebensräumen

Der NABU Schwarzwald-Baar versucht durch verschiedene Projekte und Aktivitäten einen Beitrag zum Schutz der Artenvielfalt zu leisten:

 

Erhalt, Schaffung und Erweiterung von Feuchtgebieten

Markierung von Habitatbäumen (Höhlenbäume, Horstbäume, Totholz)

Kontrolle und Unterhaltung von Höhlenbäumen und Nistkästen

Kontrolle und Unterhaltung von Storchennestern, sowie Beringung von Jungstörchen

Und nicht zuletzt sind auch naturnahe Gärten (Beispiel Gartenrotschwanz) und tierfreundliche Gebäude (Beispiel Fledermäuse) ein wichtiger Beitrag zum Artenschutz.

AKTUELLES:

Noch aktueller informiert sind Sie, wenn Sie sich bei unserem Newsletter anmelden!

 

Neu angelegte Biotope einsäen

 

Wann: Samstag, 10.11.

         um 9.30 Uhr,

Treffpunkt: Parkplatz am Schwimmbad/Sportplatz Königsfeld.

 

Bitte Behälter für Saatgut mitbringen (Eimer oder sonstige Behälter von 1 bis 10 Liter).

 

 

Pflegeeinsatz am Reptilienbiotop

 

Wann: Samstag, 10.11.

         um 14 Uhr

Treffpunkt: Gärtnerei Ebert, Villingen

 

Wir fahren in Fahrgemein-schaften zum Bruderkirchle bei Vöhrenbach und pflegen die dortigen Reptilien-Biotope. Wenn vorhanden, bitte Arbeitshandschuhe mitbringen.

 

Kontakt: Matthias Ebert unter 07721-509395 abends oder unter ebertmat@web.de anmelden.

 

 

 

 

Anfahrt zum Monatstreffen: