Unsere Weißstörche im Schwarzwald-Baar-Kreis

Infos über den Weißstorch 2014 von Dr. Helmut Gehring
Infos zum Weißstorch 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
   
Bruterfolg beim Weißstorch auf der Baar 2014 von Dr. Helmut Gehring
(Anzahl flügge gewordener Jungstörche)
Horststandort Jungstörche
 
Aasen 4  
Aldingen 3  
Allmendshofen 3  
Biesingen 2  
Durchhausen 3  
Gittermast Brigachtal 3  
Geisingen 3  
Gutmadingen 3  
Neudingen traditionell 4  
Neudingen Gasthaus Sonne 1  
Neudingen Gasthaus Storchen 0 ohne Erfolg
Pfohren Kirche 2  
Pfohren alte Schule 2  
Schura 2  
Gittermast Frank 3  
Gittermast DS Ausfahrt Mitte Horstpaar Paar baut Horst und verteidigt diesen, jedoch keine Brut
Sunthausen 4  
Unterbaldingen 3  
Tuningen 1  
Wolterdingen 4  
Summe 50  
Durchschnitt pro Brutpaar 2,6  

Neue Horstunterlagen für den Weißstorch

Neuer Horst für den Weißstorch beim Weiherhof (Donaueschingen)
Nachdem sich der Brutbestand des Weißstorchs auf der Baar in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt hat, regte die Untere Naturschutzbehörde des Schwarzwald-Baar-Kreises an, weitere Horstunterlagen für potenzielle Neuansiedlungen des Weißstorchs zu schaffen.
Das Hofgut Weiherhof bei Donaueschingen bot sich an. Es liegt in einer
offenen Wiesenlandschaft, die geprägt ist durch extensiv genutzte Viehweiden und Heuwiesen.
Erfreulicher Weise stimmte der Pächter des Weiherhofs dem Vorhaben spontan zu.
Die NABU-Gruppe Schwarzwald- Baar realisierte zusammen mit der Feuerwehr Donaueschingen das Projekt.

AKTUELLES:

Noch aktueller informiert sind Sie, wenn Sie sich bei unserem Newsletter anmelden!


BITTE BEACHTEN:


Wasservogelzählung wird um eine Woche verschoben auf den 22.09.2018.

Anfahrt zum Monatstreffen: