Naturschutzjugend beim NABU Schwarzwald-Baar

Unsere Waldforscherkinder

Wir haben einen Grund uns zu freuen:

Der NABU Schwarzwald-Baar hat nun auch eine Jugendgruppe:

 

Die Waldforscherkinder.


Nach und nach werden wir die Aktivitäten unserer NAJU-Gruppe in unseren Terminkalender aufnehmen und darüber auf dieser Seite und unter Aktuelles/Berichte/Projekte berichten.

 

Hier erst mal eine Übersicht über die vergangenen Veranstaltungen und die kommenden Termine:

Ein Bericht zu den Waldforscherkindern von Daniela Mahl:

Was lange wärt wird endlich gut.

Endlich ein paar Informationen über uns.

Aktuell besteht die Gruppe aus 19 Kindern zwischen 6 und 10 Jahren, unterteilt in "Eichhörnchen" und "Siebenschläfer".
Wir treffen uns 1-2 mal im Monat Freitags von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr (Winter teilw. 17.00).
Die Themen letztes Jahr waren u.a. Spiele im Schnee, Erlebter Frühling, Mülldedektive, Waldolympiade, Boden und Krabbeltiere, Krötenwanderung...

Dieses Jahr haben wir angefangen mit Abenteuer Wiese (NAJU-Aktion) und kreativer Herbst.
Geplant sind:

08.03.13 Eichhörnchen - Frühling
15.03.13 Siebenschläfer - Frühling
19.04.13 Eichhörnchen - Feuer
26.04.13 Siebenschläfer - Feuer
07.06.13 Eichhörnchen - Schnitzen
14.06.13 Siebenschläfer - Schnitzen
05.07.13 Eichhörnchen - „Schatzsuche“ mit Geocaching
19.07.13 Siebenschläfer - „Schatzsuche“ mit Geocaching

Das sind mal die geplanten Aktionen, dazu kommt noch eine Kräuterwanderung in Donaueschingen an einem Samstag und eine Teichbiotop-Aktion mit Thomas Schalk.

 

AKTUELLES:

Noch aktueller informiert sind Sie, wenn Sie sich bei unserem Newsletter anmelden!

 

Neu angelegte Biotope einsäen

 

Wann: Samstag, 10.11.

         um 9.30 Uhr,

Treffpunkt: Parkplatz am Schwimmbad/Sportplatz Königsfeld.

 

Bitte Behälter für Saatgut mitbringen (Eimer oder sonstige Behälter von 1 bis 10 Liter).

 

 

Pflegeeinsatz am Reptilienbiotop

 

Wann: Samstag, 10.11.

         um 14 Uhr

Treffpunkt: Gärtnerei Ebert, Villingen

 

Wir fahren in Fahrgemein-schaften zum Bruderkirchle bei Vöhrenbach und pflegen die dortigen Reptilien-Biotope. Wenn vorhanden, bitte Arbeitshandschuhe mitbringen.

 

Kontakt: Matthias Ebert unter 07721-509395 abends oder unter ebertmat@web.de anmelden.

 

 

 

 

Anfahrt zum Monatstreffen: